Heute haben wir weiter fleißig an unserem Workshop zum Thema Antikolonialer Widerstand in Kamerun für das bevorstehende benbi (Berliner Entwicklungspolitisches Bildungsprogramm) gearbeitet. Vom 13. -17. November 2017 werden wir im FEZ in Berlin-Köpenick die Workshops mit Schüler*innen der Grunschule und Sekundarstufe aus ganz Berlin und Brandenburg durchführen. Wir sind schon sehr gespannt auf den Austausch mit den Telnehmenden!

Das  benbi findet seit 2000 jährlich in einer Novemberwoche statt und wird von KATE e.V. (Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung) organisiert.

Das pädagogische Begleitheft des diesjährigen benbi ist online und trägt den Titel: “Alles nur Geschichte? Wie Kolonialismus unsere Welt bis heute prägt“.

Neben unserem Bildungsangebot zum “Antikolonialen Widerstand in Kamerun” auf Seite 15 sind ganz viele andere Programmpunkte,  Workshops und Inhalte zum Thema Kolonialismus vorgestellt.